Nikolai Vogel / nachwort.de

home » was bisher geschah » Januar 2007

Januar 2007


Mittwoch, 24. Januar 2007

Und wieder das schöne Knirschen unter den Füßen

Schnee. Die Wolken können es noch. Der Boden weiß, der Himmel grau. Tröpfchenbildung auf beschlagenen Scheiben. Ich öffne das Fester und sehe wie die Wohnung Atem holt, die Luft weht in Schleiern herein.

NV am 24.01.2007 um 18:30 »


Donnerstag, 18. Januar 2007

Unruhe, Luft

Kyrill als Sturmschrift. Schüler müssen nicht in den Nachmittagsunterricht. Seilbahnen bleiben stehen. Fenster und Türen geschlossen halten. Baugerüsten und beweglichen Außengegenständen fernbleiben. Sich vor Dachziegeln in Acht nehmen. Gegenstände einholen, von Balkon und Fensterbrettern. Nicht in den Bäumen herumturnen. Möglichst in den Häusern bleiben.

Und der Mailempfang funktioniert schon die ganze Woche nicht richtig. Timeouts. Immer wieder keine Verbindung zum Server. Nicht mal die eigenen Testmails empfangen. Wie wenn man früher jemanden angerufen hätte und das Telefon klingelt dort nicht. Klingelt nicht, oder klingelt erst Stunden später. Die Gewöhnung an die Kommunikationsapparaturen. Antworten erwarten, die vielleicht wo liegen, wo sie erst später zur Auslieferung gelangen. Asynchron trudeln sie ein, eine von gestern nach einer von heute Mittag. Durcheinandergewirbelt wie Laub. Die Warteschleifen der Hotlines.

Der Besuch bleibt zu Hause und ich auch. Weiter am Text. Und ab und zu der Blick aus dem Fenster, der Blick in die Mailbox. Radio läuft.

Später zu den Vernissagen?

NV am 18.01.2007 um 12:45 »


Montag, 15. Januar 2007

Werbung lernen

In der vollbesetzten Straßenbahn, die an einer Werbung für eine Serie über die 50er-Jahre vorbeifährt, fragt ein Kind seine Eltern "Was ist Keuschheit?" und bringt sie damit in Verlegenheit. Sogar seine beiden jüngeren Geschwister verstummen. Mitfahrer grinsen. "Hochgeschlossen angezogen", sagt die Mutter nach einiger Bedenkzeit.

NV am 15.01.2007 um 15:45 »


| Seitenanfang |

home
was bisher geschah

S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031